Favoriten

 

Sonne, Pulverschnee und Sport!

Geniessen Sie den Moment in vollen Zügen! © Bild urheberrechtlich geschützt

© José Crespo

 
Wählen Sie Ihren Urlaubsort aus
Wählen Sie Ihren Urlaubsort aus
   .
Lavey-les-Bains : das wärmste Thermalwasser der Schweiz
Bex: Salz und Wein
Gryon, ein mildes Alpenklima
Villars, alpiner Chic und renommierte Schulen
Aigle, ein Schloss im Weinberg
Les Diablerets, Glacier 3000
Leysin, im Zeichen von Sport und Schulen
Les Mosses – La Lécherette
Rossinière, des Erbe von Balthus
Château-d'Oex, die Hochburg des Heissluftballons
Rougemont und seine traumhaften Chalets
Château-d'Oex, die Hochburg des Heissluftballons
Château-d'Oex, die Hochburg des Heissluftballons
Villeneuve am Genfersee
Montreux, Jazz- und Kongressstadt
Vevey, Marktstadt am See
Chexbres, ein Balkon über dem Genfersee
Cully, Lavaux und Jazz
Lutry, Weinbau und Winzerfest
Lausanne, Olympische Hauptstadt
Echallens, die Kornkammer
Oron, Mittelalter im Schloss
Moudon, eine mittelalterliche Kleinstadt
Payerne, das Erbe von Cluny
Estavayer-le-Lac, Mittelalterliche
Avenches, Hauptstadt der Römer
Vallée de Joux: beinah wie im hohen Norden
Romainmôtier, ein Priorat von Cluny
Vallorbe, Zauber der Tropfsteinhöhlen
Orbe, eine Römerstadt mit vielfältiger Umgebung
Yverdon-les-Bains, Heilquellen und Kulturerbe
Yvonand, Mittelmeerstimmung
Grandson: ein Ort der Gaumenfreuden
Sainte-Croix / Les Rasses, die Musik im Laufe der Zeit
Nyon, Stadt mit Geschichte und Festivals
St-Cergue, Natur pur
Rolle, ganz international
Morges, die Blumenstadt
La Sarraz, Mittelpunkt der Welt
 

Bex: Salz und Wein

Das Winzerdorf Bex exportiert seit Jahrhunderten Wein und Salz. Das Salzbergwerk kann besichtigt werden. Der Alpengarten La Thomasia am Fusse des Grand Muveran lädt seinerseits zu Spaziergängen ein.

Bex besitzt ein mediterranes Klima und in seinen südlich ausgerichteten Weinbergen gedeihen hauptsächlich Chasselas, Gamay und Pinot noir.

Nach der Entdeckung einer Salzquelle im 15. Jahrhundert wurde in Bex mit dem Salzabbau begonnen. Das Salzbergwerk mit 50 km Stollen ist immer noch in Betrieb; im öffentlich zugänglichen Teil werden die Geschichte und Techniken der Salzgewinnung aufgezeigt.

Unterhalb der spektakulären Westwand des Grand Muveran gründete die Familie Thomas 1891 auf den Weiden von Pont de Nant (1260 m) den Alpengarten La Thomasia. Hier werden seltene und bedrohte Pflanzen kultiviert sowie Schulen und die Öffentlichkeit für die Alpenflora sensibilisiert.

Im Massiv des Grand Muveran (3051 m) gibt es mehrere Dutzend markierte Wanderwege, die zum Teil an Berghütten vorbeiführen.

Geographische Lage

Adresse

Bex Tourisme
Avenue de la Gare 24
1880 Bex
Tel. +41 (0)24 463 30 80
Fax +41 (0)24 495 95 85

Berechnen Sie den optimalsten Weg, um zu uns zu kommen !

Vergleichen Sie und buchen Sie die Tickets für Ihre Reise direkt bei den entsprechenden Anbietern. Sparen Sie bis zu 35% des Preises und bis zu 2½ Stunden Zeit bei der Suche.

» routeRANK öffnen…
 

Dokumentation

Genferseegebiet

Entdecken Sie das Genferseegebiet, seine Landschaften, seine Reichtümer und Aktivitäten

> Online durchblättern
> Bestellen


 

Aktuelles

Schätze der Zeit im Vallée de Joux

Ein innovatives Spiel und eine Ausstellung machen Uhrenliebhaber glücklich. Für solche, die es noch ...

» Mehr…

Waadtländer Rezepte auf Video erzählt

Waadtland Tourismus (OTV) bringt eine neue Videoserie mit typisch regionalen Rezepten heraus. Diese ...

» Mehr…

Events

Nov
24

La Tour-de-Peilz

Vagabondages au coeur du monde

» Mehr…
Nov
24

Vevey

Visite virtuelle de la Cathédrale de Lausanne

» Mehr…
Nov
24

Lausanne

Marché du boulevard de Grancy

» Mehr…

Unterkunft buchen

Ankunft  
Abreise  
Erwachsene

 

Copyright Région du Léman 2009, Réalisation MySwitzerland & DidWeDo*