Chateau de Champ-Pittet

Schloss Champ-Pittet

Champ-Pittet liegt in Yverdon-les-Bains vor den Toren der Grande Cariçaie, der grössten an einem See gelegenen Sumpflandschaft der Schweiz. Im historischen Anwesen finden Ausstellungen und Workshops statt; ein Restaurant und Räume für Privatanlässe in natürlichem, originellem Rahmen ergänzen das Angebot.

Das Landhaus Champ-Pittet wurde von Gouverneur Haldimand im 18. Jahrhundert gebaut. Das Kulturdenkmal sowie seine 40 Hektaren Wald, Moor und Garten gehören heute der Naturschutzorganisation Pro Natura. Das Anwesen umfasst ein Sensibilisierungszentrum für Umweltschutz und vor allem das Naturreservat Grande Cariçaie.

Das Angebot an Gruppen- und Team-Buildings-Aktivitäten stärkt Beziehungen und fördert den Umweltschutz. Das Restaurant von Champ-Pittet serviert regionale und saisonale Gerichte im Innern oder auf der wunderschönen Terrasse. Auf Wunsch werden Spezialmenus für Gruppen, Private oder Firmen organisiert. Für kulturelle Veranstaltungen, Bankette oder Konferenzen stehen drei Säle für bis zu 80 Personen zur Verfügung: der Salle Haldimand (80 m2), der Salle Bleue (35 m2) und der Salle Orange (25 m2).

  • Centre Pro Natura de Champ-Pittet
  • Chemin de la Cariçaie 1
  • 1400 Cheseaux-Noréaz - CH


  • Wetter