cover

Winzerfest 2019Vom 18. Juli bis 11. August 2019

Alles, was Sie über das Winzerfest vom 18. Juli bis 11. August 2019 in Vevey wissen müssen

Welches traditionelle Fest kann von sich behaupten, bereits mehrere Jahre vor seinem Beginn für Schlagzeilen zu sorgen? Auf der Liste des immateriellen Kulturerbes der UNESCO zu stehen? Nur einmal pro Generation stattzufinden, aber schon seit vier Jahrhunderten in aller Munde zu sein? Ja, das Winzerfest ist tatsächlich eine einmalige Veranstaltung auf der Welt, die diesen Sommer rund eine Million Besucher nach Vevey locken wird.

Das Winzerfest, was ist das genau?

Das Winzerfest würdigt die Weinbautraditionen in den Rebbergen von Lavaux und dem Waadtländer Chablais mit einer in ihrer Grösse einzigartigen Show sowie der Krönung der Winzer und Weinbauarbeiter. Dessen Geschichte geht ins 17. Jahrhundert zurück, aber das erste, in der jetzigen Form bekannte Fest wurde 1797 von der Winzerbruderschaft organisiert. Seither hat das Fest nur zehn Mal stattgefunden. Diese Seltenheit trägt zu seiner Legende bei. Wer das Fest bereits einmal miterlebt hat, möchte es wiedersehen. Die jüngere Generation freut sich bereits, die erhaltenen Beschreibungen ihrer Eltern und Grosseltern mit ihren eigenen Erfahrungen zu vergleichen.

fevi.infographie.title

Heute noch wird das Winzerfest von der Winzerbruderschaft mit Hilfe von tausenden von Freiwilligen organisiert. Dank diesem Engagement der Bevölkerung aus der  Region von Montreux Riviera und Umgebung ist das Winzerfest die erste lebendige Tradition in der Schweiz, die von der UNESCO anerkannt wurde.

Fete des Vignerons - Cover N°2. Vevey, Octobre 2018 © Fred Merz | Lundi13

Ein grandioses Spektakel

Vor allem aber ist das Winzerfest eine einmalige Show. Die Geschichte, Inszenierung und Musik werden jedes Mal eigens dafür geschaffen. So wird das Erbe der Tradition stets erneut von zeitgenössischen Künstlern gestaltet. Auftreten werden über 1'200 Sänger und Musiker sowie 5'500 kostümierte StatistInnen in einer eigens für diesen Zweck im Stadtkern auf der Place du Marché am Genfersee errichteten Arena. Die mit Riesenbildschirmen und einem grossen LED-Boden ausgestattete Arena 2019 ist eine wahre technische Errungenschaft. Hier werden 20 Vorstellungen vor jeweils 20’000 Zuschauern aufgeführt.

Ich ziele auf eine kreisförmige, dramaturgische Gliederung ab, die den stets erneut beginnenden Kreislauf der Natur widerspiegelt. Die Weinlese und die Begeisterung rund um diesen Höhepunkt im Kreislauf der Rebe eignet sich einfach perfekt für einen feurigen Aufklang und ein festliches Finale.
Daniele Finzi PascaDaniele Finzi Pasca
Leiter des Winzerfest-Schauspiels 2019

Mit der Umsetzung dieses einmaligen Werkes hat die Winzerbruderschaft den berühmten Tessiner Theaterregisseur Daniele Finzi Pasca betraut. Er zeichnet für Cirque du Soleil und einige Feierlichkeiten der Olympischen Spiele verantwortlich und ist vor allem für sein Einfühlungsvermögen und seine Fähigkeit bekannt, das Publikum in eine Welt der Gefühle zu entführen. Diesen Sommer beschreibt er den Zuschauern ein Jahr im Leben einer Rebe, in der Form eines bewegenden Dialoges zwischen einem kleinen Mädchen und dessen Grossvater. Im Mittelpunkt der Show steht die Krönung der Winzer und Weinbauarbeiter durch die Winzerbruderschaft.

Lavaux

Im Land des Winzerfests

Rund eine Million Besucher aus der ganzen Welt werden diesen Sommer nach Vevey in der Region von Montreux Riviera strömen, seien es Fans von Weintourismus, ausserordentlichen künstlerischen Shows oder Entdeckungen von immateriellen Kulturerbgüter der UNESCO. Am Rande dieser heiss erwarteten Show findet «Ville en Fête» statt. Restaurants und Weinkeller sowie kostenlos zugängliches Entertainment für die ganze Familie werden die Strassen Veveys füllen. Jeden Tag werden die kantonalen Tage eine andere Region der Schweiz vorstellen, deren Weine auf den Terrassen der Winzerbruderschaft serviert werden. Versäumen Sie auf keinen Fall den Donnerstag, 8. August, der der Region Vevey-Riviera-Pays-d’Enhaut gewidmet ist, sowie den 11. August, den kantonalen Tag des Waadtlandes.

Nächsten Sommer wird Vevey die Hauptstadt der Schweiz. Jeder Kanton wird dorthin eine kulturelle Gesandtschaft im Bereich Weinbau, Terroir und der jeweiligen Traditionen entsenden.
François Margot
Abbé-Président der Winzerbruderschaft

Ab Vevey führt der Weinzug die Passagiere jede Stunde mitten in den Lavaux Weinberg. Eine Weindegustation sowie ein Besuch des im UNESCO-Weltkulturerbe eingetragenen Weinbergs von Lavaux lässt Sie die Leidenschaft der vom Fest gewürdigten Winzer noch besser verstehen. Einige dieser Winzer haben Ferienwohnungen zur Verfügung, eine ausgezeichnete Art, sich mit dem Alltag dieser Weinkünstler vertraut zu machen. Buchen Sie jedoch frühzeitig. Denn rund um die Zeit des Winzerfests sind diese Unterkünfte vor dem Sommer bereits ausgebucht!

Die Stadt Vevey und ihr Winzerfest sind der ideale Ausgangspunkt für unvergessliche Ausflüge auf den Genfersee, in die Berge und an kulturelle und gastronomische Stätten im Kanton Waadt.

Vevey National Geographic & New York Times

Vevey, die Hauptstadt des Winzerfestes

Der Kanton Waadt, den die New York Times 2016 als eines der weltweit schönsten Reiseziele eingestuft hatte, ist von der berühmten Zeitung erneut für dessen Qualität, Vielfalt und authentisches Touristenangebot ausgezeichnet worden. Demnach ist das aussergewöhnliche Winzerfest und die Gastgeberstadt Vevey 2019 eines der 52 unbedingt zu besuchenden Reiseziele. National Geographic und The Guardian teilen diese Meinung.

Vevey steht 2019 natürlich dank dem Winzerfest dermassen im Scheinwerferlicht. So oder so ist dieses Lob wohlverdient. Das ganze Jahr über bietet Vevey kulturelle Veranstaltungen, einen angenehmen Lebensstil und eine Echtheit, die selbst die berühmtesten Gäste angezogen hat. Zum Beispiel Charlie Chaplin, der im Museum Chaplin’s World in Corsier-sur-Vevey ausgestellt ist.

Die Seele des Winzerfests währt ewig. Besucher können alles über dessen Legende im Museum der Confrérie des Vignerons entdecken. Die beste Art, die Tradition zu jeder Jahreszeit zu erleben, ist natürlich mit dem Train des Vignes. Dieser führt Sie in den Weinberg von Lavaux, wo Sie auch Weinbauarbeiter kennenlernen können, ohne die es das Winzerfest gar nicht geben würde. Um nach Vevey und an die Ufer des Genfersees zu gelangen, begeben sich Touristen und Einheimische auch gerne an Bord eines CGN-Schiffes aus der Belle Epoque.

3 Fragen an Marie-Jo Valente

Marie-Jo Valente ist für Marketing, Kommunikation und Medien zuständig. Sie teilt sich die Zeit zwischen ihrer Weinbauerfamilie in Lavaux und dem Büro des Winzerfests in Vevey.

Warum muss man das Winzerfest diesen Sommer gesehen haben?
Weil es DAS Ereignis einer Generation ist! Wer auf Durchreise in der Schweiz ist, sollte es auf keinen Fall verpassen. Das speziell für diese Gelegenheit geschaffene Schauspiel wird nur während dem Fest aufgeführt. Wer die Chance hat, es sich anzuschauen, dem wird eine einzigartige Erfahrung zuteil.

Auf welchen Teil des Schauspiels freuen Sie sich am meisten?
Genau wie das Publikum und die Statisten, die bereits seit mehreren Monaten üben, sehen auch wir die ganze Show erst an der Hauptprobe, am 17. Juli. Vor allem freue ich mich auf die Bilder der Weinlese, eine Zeit, die mir sehr am Herzen liegt. Die innovative Show spielt sich auf einem mit LED-Lampen beleuchteten Boden von über 500 Quadratmetern ab. Ausserdem sind die verwendeten Projektions-, Video- und Klangsysteme technische Spitzentechnologie und stellen Weltpremieren dar.

Und was wird in «Ville en Fête» geboten?
Dies ist sozusagen eine Bühne unter freiem Himmel, die allen täglich offensteht. Als Hauptort der Kantonalen Tage bietet «La Ville en Fête» Shows und Fun den ganzen Tag bis zur Nachtparade. Drei kostenlose Umzüge mit den Statisten der Show finden am Donnerstag, 18. Juli, Samstag 27. Juli und Samstag, 3. August statt. Die Winzer stehen natürlich im Mittelpunkt, vor allem auf der Terrasse de la Confrérie. Diese ist bereits ab dem 20. Mai offen und bietet eine Entdeckungsreise ins Land der Weine aus der Region, aber auch die besten Waadtländer und Schweizer Weine in Verbindung mit den Kantonalen Tagen.

Section papertoy - webdossier FEVI 2019

Holen Sie Ihre Schere hervor!

Eigenhändig eine Papierfigur herstellen, das macht Klein und Gross Spass! Laden Sie das unten erwähnte Dokument herunter und drucken Sie es aus.

Wer weiss, vielleicht dekorieren Sie damit Ihren Schreibtisch oder die Regale?

Papertoy FrancisPapertoy Francis 2
Papertoy Jean-JacquesPapertoy Jean-JacquesPapertoy Jean-Jacques

Allgemeine Bedingungen

Lassen Sie Sich Von Unseren Individuellen Empfehlungen Überraschen!

Mit einem Mausklick auf dieses Piktogramm, können Sie die Empfehlungen, die Ihren Wünschen und Interessen entsprechend angezeigt werden, selbst steuern. Individuelles Abenteuer, Aktivitäten mit der Familie, gastronomischer Streifzug mit dem Partner. Die Angebote entsprechen Ihren persönlichen Vorlieben.

Sie Möchten Gern Ihren Geografischen Standort Auswählen Und Das Touristische Angebot In Ihrer Nähe Entdecken?

Die auf jeder Seite angezeigte Karte hilft Ihnen, Ihren Standort zu bestimmen und interessante Ausflugsziele bzw. Sehenswürdigkeiten in der Nähe zu finden. Auf diese Weise können Sie jede Region des Kantons erforschen und die Orte auswählen, die Sie auf einer bestimmten Route besuchen werden, und auf einen Blick sehen, was Ihnen eine Stadt zu bieten hat.

Sie Möchten Ihre Eigene Auswahl Treffen? Nehmen Sie Ihre Highlights In Die Favoriten Auf!

Sie möchten Ihre Auswahl speichern, ausdrucken, auf Ihre Gratis-Smartphoneapplikation «Vaud:Guide» exportieren oder mit Freunden teilen. All dies ist möglich, wenn Sie Ihre Auswahl unter «Favoriten» abspeichern.

Sie Möchten Ihre Wünsche Und Ihre Auswahl Mit Ihren Freunden Teilen? Ganz Einfach!